driendl*architects, Ritual/ Original

„Architektur ist nie nur Architektur und nie nur von Architekten!“ Georg Driendl

In Ritual/ Original betrachten Georg und Franz Driendl ihre Arbeit vor dem Hintergrund der vergangenen 20 Jahre, in denen sich die uns bekannte Umwelt massgeblich und rapide verändert hat. Die während dieser Zeit gewachsenen Vorstellungen und Überlegungen des in Wien beheimateten und international tätigen Büros finden sich in den dargestellten Projekten, Fotos, Plänen, Skizzen, Gedichten und Essays wieder. Die Einsicht, dass sich jeder Mensch permanent in gebauter Umwelt befindet oder sich zumindest darauf bezieht, ist das verbindende Element der einzelnen Kapitel.

In ihrer Monografie analysieren die Architekten sowohl sprachlich-theoretisch, prosaistisch als auch anhand von Bauten und Projekten die Bedingungen ihres Bauens: die Einflüsse unserer Umwelt und des Einzelnen als Benutzer von Häusern, Städten, Infrastrukturen und Systemen; die Wirkung der Diskrepanz zwischen Vision und Realität; und die Möglichkeiten von Architektinnen und Architekten, als Beobachter gesellschaftlicher Strukturen und Phänomene in ihrer Arbeit darauf zu reagieren.

Die Publikaiton ist als Archiv gestaltet, dessen Container oder loses Behältnis viele Medien und Themen aufnehmen konnte. Sperrig, sinnlich, leicht und ganz ernst ist der Umgang mit dem Matieral, wie er auch Eingang in den gemeinsamen Arbeitsprozess gefunden hat. Nachbarschaften.

RITUAL/ ORIGINAL

Hrsg: Georg Driendl, Franz Driendl

Redaktion: Kathrin Turanitz

Design: Bueronardin

Verlag: Park Books

"Architektur ist nie nur Architektur und nie nur von Architekten!" Georg Driendl