Christof Nardin
Bn

Wien Museum—Etappe

2003 wurde das ehemalige „Historische Museum der Stadt Wien“ als „Wien Museum“ neu positioniert. Seitdem hat das Haus am Karlsplatz unter der 
Direktion von Wolfgang Kos einen rasanten Wandel durchgemacht: Rund hundert Ausstellungen und ein hochkarätiges Veranstaltungsprogramm sorgten für Besucherrekorde, ein neues Depot und die Entscheidung für eine bauliche Erweiterung des Museums waren entscheidende Weichenstellungen. Das Buch stellt eine Zwischenbilanz dieser „schnellen Jahre“ dar und erlaubt Einblicke in ein Stadtmuseum, das sich neu erfinden musste und international in vielen Bereichen Standards gesetzt hat.